.

Stromversorgungsunterbrechung im Bereich Stephanskirchen

Am Abend des 27.02.2020 kam es aufgrund des Sturmes gegen 21:30 Uhr zu einer Stromversorgungsunterbrechung im Bereich Stephanskirchen. Betroffen waren Teile von Waldering, Högering und Baierbach. Grund war ein auf eine Mast-Trafostation herabgestürzter Ast. Durch den entstandenen Kurzschluss löste der (Sicherheits-) Leistungsschalter im Schalthaus Stephanskirchen aus, was zu einer Versorgungsunterbrechung von mehreren Trafostationen führte. 

Durch die automatisch eingehende Meldung in der Netzleitwarte der Stadtwerke Rosenheim konnte die Störung sofort lokalisiert werden. Der umgehend verständigte Bereitschaftsdienst war schnell vor Ort, so dass der Ast beseitigt und die notwendigen Schaltungen vorgenommen werden konnten. Die Stromversorgung aller betroffenen Kunden war gegen 22:30 Uhr wieder hergestellt. 


.

xxnoxx_zaehler