.

Virtuelles KraftwerkVirtuelles Kraftwerk – damit die Kleinen groß rauskommen

Mit der Energiewende wird die Stromversorgung in Deutschland stetig dezentraler. An die Stelle der großen Kohle- und Atomkraftwerke treten kleine Blockheizkraftwerke, Gasmotoren und Erneuerbare-Energien-Anlagen. Die Stadtwerke Rosenheim haben ein virtuelles Kraftwerk geschaffen, das solche Anlagen bündelt. So können wir ihre Leistung optimal vermarkten.

Wer sich an unserem virtuellen Kraftwerk beteiligt, kann zusätzliche, attraktive Erlöse erzielen. Interessant ist unser virtuelles Kraftwerk vor allem für

Interesse? Dann rufen Sie uns an unter 08031 365-2626. Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen gern zur Verfügung!

Mit Sicherheit Geld verdienen

Blockheizkraftwerke, Biogasanlagen und Gasmotoren sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sehr flexibel. Ihre Leistung lässt sich binnen kürzester Zeit an den Bedarf anpassen. Damit sind sie bestens geeignet, die Versorgungssicherheit in Deutschland zu stärken.

Für Beiträge zur Stabilisierung der Stromversorgung gibt es einen Markt: den Regelenergiemarkt. Wer daran teilnehmen möchte, muss allerdings einige Anforderungen erfüllen. So ist zum Beispiel für die Anlagen eine Mindestgröße vorgeschrieben. Zudem gilt es, eine Reihe von regulatorischen Vorgaben zu erfüllen.

Mit unserem virtuellen Kraftwerk ermöglichen wir auch denjenigen eine Teilnahme am Regelenergiemarkt, deren Anlage allein zu klein dafür ist. Ebenso helfen wir unseren Kunden dabei, alle damit verbundenen technischen und rechtlichen Auflagen zu erfüllen.

Vermarktung im Verbund

Darüber hinaus übernehmen wir für die Betreiber von Biogas-, Windenergie- und Solaranlagen die Direktvermarktung ihres Stroms an der Börse. Dank unserer Erfahrung und unseres Know-hows können wir für Ihre Energie optimale Preise erzielen.


.

xxnoxx_zaehler