.

Neue Ver- und Entsorgungsleitungen in der Westermayerstraße

Baumaßnahme beginnt am 10. April 2019

Straßenschild Westermayerstraße Rosenheim, 5. April 2019 – Am Mittwoch, 10. April 2019 beginnen die Stadtwerke Rosenheim mit einer
gemeinsam mit der Stadtentwässerung und dem Tiefbauamt der Stadt Rosenheim geplanten umfangreichen Infrastrukturmaßnahme in der Westermayerstraße im Bereich zwischen Sternstraße
und Herbststraße. Hier werden neue Fernwärmeleitungen verlegt, die Wasser-, Gas- und Stromleitungen erneuert sowie die Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umgerüstet. Außerdem wird in diesem Bereich das Glasfasernetz ausgebaut.

Mischwasserkanal wird wg. Schäden erneuert

Bei der Überprüfung des öffentlichen Mischwasserkanals wurden erhebliche Mängel festgestellt. Aus diesem Grund wird die Stadtentwässerung der Stadt Rosenheim hier die öffentliche Kanalisation inkl. der Hausanschlüsse bis zum Kontrollschacht bzw. zur Gebäudeaußenkante erneuern.

Abschließender Vollausbau der Fahrbahn

Abschließend wird das Tiefbauamt und die Stadtentwässerung in gemeinsamer Maßnahme mit den Stadtwerken Rosenheim einen Vollausbau der Fahrbahn und des südlichen Gehwegs in diesem Bereich vornehmen.

Sperrung für den Durchgangsverkehr

Zur sicheren Durchführung dieser umfangreichen Maßnahme ist für den Durchgangsverkehr eine Vollsperrung angeordnet, die bis zum geplanten Abschluss der Maßnahme Mitte August 2019 dauern wird. Anlieger können außerhalb der Arbeitszeiten weitestgehend zufahren, für den Fußgängerverkehr steht immer ein Gehweg zur Verfügung.

Service für die Redaktion

 


.

xxnoxx_zaehler