.

Waldeckweg bleibt bis 2. Juni befahrbar

Verlegung Bushaltestelle erst in der Woche vor Pfingsten notwendig

Der Bauablauf im Waldeckweg gestaltet sich aufgrund einer geänderten Disposition bei der ausführenden Baufirma etwas anders als geplant. Die Arbeiten, die eine Vollsperrung des Waldeckwegs im Bereich zwischen Auerbachbrücke und Mangfallstraße erfordern, werden erst ab dem 3. Juni 2019 durchgeführt. Daher wird die Buslinie 7 erst ab der Woche vor den Pfingstferien umgeleitet und die Haltestelle Waldeckweg in die Arnulfstraße auf Höhe der Hausnummer 13 verlegt. Bis dahin bleibt der Waldeckweg für den Durchgangsverkehr befahrbar.

Service für die Redaktion

 


.

xxnoxx_zaehler