.

9. Juli 2016: Wasserkraftwerk öffnet Pforten für "Tag der offenen Tür"

Lokale Stromproduktion feiert 120. Geburtstag – Stadtwerke laden ein

Wie gut man in Schuss sein kann im zarten Alter von 120 Jahren, das beweist jeden Tag aufs Neue das Wasserkraftwerk in Oberwöhr. Voll funktionsfähig, top gepflegt und verantwortlich für die Stromversorgung von ca. 2.000 Rosenheimer Haushalten – so lässt sich das Elektrizitätswerk kurz beschreiben. Wenn das kein Grund zur Freude und vor allem zum Feiern ist. Denn vor 120 Jahren, im Jahr 1896 - am Ende des 19. Jahrhunderts - wurde das kühne Vorhaben der Rosenheimer, ihren eigenen Strom lokal zu produzieren, Wirklichkeit.

Brücke zwischen Tradition und Moderne

„Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger Rosenheims und der Umgebung herzlich ein, am Samstag, 9. Juli hinter die Kulissen unseres historischen Juwels der Rosenheimer Stromproduktion zu schauen", so Dr. Götz Brühl, Geschäftsführer der Stadtwerke Rosenheim. „Parken Sie Ihre Kinder am besten zunächst in der Hüpfburg. Machen Sie dann eine Führung durchs Wasserkraftwerk, gefolgt von einem Rundgang über einige unserer wichtigen Kernbereiche der Stadtwerke. Im Anschluss führt Sie der Weg alle zusammen direkt ins Festzelt, wo wir Ihnen zu fairen Preisen Essen und Trinken anbieten. Das sind die Zutaten für einen gelungenen, EM-freien (!) Samstag", scherzt Dr. Brühl und skizziert damit gleichzeitig den spannenden Erlebnisbogen für diesen abwechslungsreichen Tag. „Zentrales Ziel dieses Tages der offenen Tür ist, für unsere Kunden, die Bürgerinnen und Bürger Rosenheims, erlebbar und transparent zu sein", so Dr. Götz Brühl; „gleichzeitig wollen wir über unsere Tätigkeitsfelder informieren und junge Leute für eine Ausbildung bei den Stadtwerken begeistern."

Denn direkt am Wasserkraftwerk präsentieren die Stadtwerke Rosenheim eine Auswahl ihrer Kerntätigkeiten wie z. B. die Trinkwasserversorgung sowie den Baustellen- und Entsorgungsbetrieb. Das bietet perfekte Einblicke in Wasser-, Fernwärme- und Stromleitungsbau zum einen und in die zertifizierte und professionelle Entsorgungsmaschinerie der Stadtwerke zum anderen. Mitarbeiter der Personalabteilung stehen vor Ort für Jugendliche und ihre Eltern bei Fragen rund um die elf (!) Ausbildungsberufe, die die Stadtwerke Rosenheim anbieten, gern zur Verfügung.

Das Team der Stadtwerke Rosenheim hält somit einen interessanten Mix aus Information und Unterhaltung für die Einwohner Rosenheims bereit. „Die Mischung machts!" ist Andrea Friedrich, Leiterin Werbung & Events bei den Stadtwerken Rosenheim, überzeugt. „Das gesamte Stadtwerke-Team ist bestens vorbereitet für die Betreuung unserer Gäste".

Wenn Sie den Tag der offenen Tür in Oberwöhr besuchen möchten, haben die Stadtwerke noch eine Bitte an Sie: kommen Sie mit dem Bus oder noch besser ganz sportlich mit dem Rad. Direkt vor Ort gibt es keine Parkplätze. Parken können die Besucher auf dem Parkplatz der Firma Krones in der Georg-Aicher-Straße. Schilder leiten Sie von dort in ca. fünf Gehminuten zum Veranstaltungsort.

Service für die Redaktion


.

xxnoxx_zaehler