.

Saisonwechsel: Finale der Badesaison im Rosenheimer Freibad

Hallenbad ab 11. September 2017 wieder geöffnet

Das Freibad an der Chiemseestraße schließt zeitgleich mit dem Rosenheimer Herbstfest am kommenden Sonntag, 10. September 2017 seine Pforten.
Die Stadtwerke Rosenheim blicken auf eine schöne und abwechslungsreiche Badesaison zurück. In den Bademonaten von Mai bis 10. September besuchten über 93.000 Besucher das Rosenheimer Freibad. Beliebte Veranstaltungen, wie die Sommer-Poolparty und das Hitzefrei-Festival, waren immer sehr gut besucht. Besonderen Anklang fand auch das von der Schwimmschule Bavaria angebotene Meerjungfrauenschwimmen. „2017 war zwar kein Rekord-Sommer, aber auch an den nicht so heißen Tagen hatten unsere Gäste Spaß am Schwimmen bei angenehmen Badetemperaturen in unseren mit klimafreundlicher Fernwärme beheizten Becken.", freut sich Franz Gerthner, Bereichsleiter Bäder, Entsorgung und Verkehr.
Am kommenden Montag, 11. September, öffnet dann wieder das Hans-Klepper-Hallenbad in der Stemplinger Straße 1 nach der Sommerpause zu den gewohnten Öffnungszeiten, jeweils montags von 9:00 bis 18:00 Uhr, dienstags bis sonntags sowie an Feiertagen von 9:00 bis 21:30 Uhr. Die Stadtwerke nutzen die jährliche Sommerpause im Hallenbad für viele kleine und auch größere Arbeiten vor und hinter den Kulissen: So wurden bei der Badewasseraufbereitung einige Umbauten zur Energieeinsparung und Verbesserung der Wasserqualität vorgenommen. Im Kinderbeckenkreislauf wurde z. B. ein Marmorkiesturm zur Stabilisierung des pH-Werts eingebaut. Außerdem wurden natürlich die turnusmäßigen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt - und auch die eine oder andere Schönheitsreparatur.
Das Bäderteam freut sich auf viele Badegäste und rege Teilnahme am angebotenen Kursprogramm. Aktuelle Informationen hierzu sind unter www.swro/baeder und auf der Facebook-Seite Rosenheimer Bäder zu finden.

 

 

Service für die Redaktion

 


.

xxnoxx_zaehler