.

Instandhaltungsarbeiten am Gasnetz

Arbeiten in mehreren Straßen im Stadtgebiet Rosenheim

Die Stadtwerke Rosenheim führen ab dem 01.07.2020 an unterschiedlichen Stellen im Stadtgebiet Instandhaltungsmaßnahmen am Gas-Hochdruckring durch. Dabei handelt es sich um kleinere, punktuelle Aufgrabungen, die weitgehend ohne Verkehrsbeeinträchtigungen ausgeführt werden.
„Wir führen diese Instandhaltungsmaßnahmen regelmäßig in einem Turnus von fünf Jahren außerhalb der Heizperiode durch. So können wir die Anzahl möglicher Schäden gering halten, das Rohrleitungsnetz immer auf den aktuellen Stand der Technik bringen und damit eine hohe Versorgungssicherheit gewährleisten", erklärt der zuständige Bauleiter bei den Stadtwerken.
Die Arbeiten werden nach und nach in den folgenden Straßen ausgeführt und voraussichtlich bis zum 17.07.2020 dauern:

  • Hanserfeldstraße
  • Fasanenweg
  • Brückenstraße
  • Ruedorfferau und
  • Am Gries

Zeitweise Vollsperrung in der Hanserfeldstraße

Beim Bahnübergang in der Hanserfeldstraße muss außerdem eine zeitlich begrenzte Vollsperrung am 08. und 09.07.2020 jeweils von 9 bis 16 Uhr eingerichtet werden. Die Umleitungsstrecke über die Westerndorfer Straße/Schlößlstraße ist beschildert.

Gasfackeln kein Grund zur Besorgnis

Vorbereitend müssen die betroffenen Gasleitungsabschnitte freigespült und der Druck abgesenkt werden. Daher wird an den Standorten in der

  • Lortzingstraße
  • Brückenstraße
  • Schwaiger Weg und
  • Hochgernstraße

an einzelnen Tagen innerhalb dieses Zeitraums Erdgas kontrolliert abgefackelt. Die so entstehenden Gasfackeln sind kein Grund zur Besorgnis. Der Vorgang erfolgt kontrolliert, die Rettungsleitstelle und die Polizei sind entsprechend informiert, weil besorgte Bürger immer wieder den Notruf verständigen.

Service für die Redaktion

 


.

xxnoxx_zaehler