.

Verbesserung der Gasversorgung in Fürstätt

Baumaßnahme in zwei Bauabschnitten

Ab Montag, 28. September 2015, verlegen die Stadtwerke Rosenheim eine neue Gasleitung in Fürstätt. Diese neue Trasse trägt erheblich zur Erhöhung der Versorgungssicherheit in diesem Stadtteil bei. Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Der erste (BA I) betrifft den Bereich ab der Kreuzung Fürstätt/Rappertweg bis Fürstätt 22. Hier ist eine Vollsperrung bis zum 9. Oktober 2015 notwendig. Im Anschluss folgt der zweite Bauabschnitt (BA II) im Bereich Fürstätt 22 bis zur Kreuzung Großholzstraße. Dazu wird eine halbseitige Sperrung mit Ampelreglung eingerichtet. Diese dauert voraussichtlich bis zum geplanten Ende der Bauzeit Ende November 2015 . Die Zufahrt ist für Anwohner während der gesamten Dauer der Bauarbeiten möglich.

 

Service für die Redaktion


.

xxnoxx_zaehler