.

Saisonstart im Rosenheimer Freibad am 1. Mai 2016

Verbesserte Parkmöglichkeiten und neu gestalteter Spielplatz

Die Freiluftsaison im Freibad an der Chiemseestraße beginnt am 1. Mai 2016. Die Stadtwerke Rosenheim hoffen auf einen sonnigen Saisonstart und laden von da an wieder täglich von 7:30 bis 20 Uhr zu Sport und Spaß unter freiem Himmel ein. Das Bäderteam arbeitet bereits seit einigen Wochen mit Hochdruck an den Vorbereitungen für eine gelungene Eröffnung und hofft auf einen schönen Sommer bis zum letzten Tag am 11. September 2016.

26 neue Parkplätze auf dem Gelände der Fa. Bernrieder

Die Stadtwerke RosenheFreibad-Saisonstart am 1. Mai - Beton Bernrieder bietet Parkmöglichkeiten anim konnten für die Badesaison 2016 eine Vereinbarung mit ihrem Nachbarn, der Firma Bernrieder abschließen, die es den Freibadbesuchern ab Sommer 2016 und sogar die kommenden Jahre erlaubt, an den Wochenenden von Freitag 13 Uhr bis Sonntag 20 Uhr die 26 neu gestalteten Parkplätze auf dem Gelände der Firma Bernrieder kostenfrei zu nutzen. „Damit entspannt sich die Parksituation erheblich", freut sich Bereichsleiter Franz Gerthner.

Ein Schiff hat seinen Hafen gefunden

Freibad-Saisonstart am 1. Mai - Neu gestalteter SpielplatzDie jungen Badegäste können ab diesem Frühjahr auf dem neu gestalteten Spielplatz auf große Fahrt gehen. Pünktlich zum Saisonstart hat ein neues Multifunktionsspielgerät seinen Ankerplatz im Rosenheimer Freibad gefunden und freut sich auf viele Kletteräffchen und Bewegungskünstler.

Höhepunkte im Veranstaltungskalender

Den Veranstaltungsauftakt macht am 21. Mai 2016 die Ferien-Poolparty, der diesjährige Aktiv & Aquatag findet am 25. Juni 2016 statt. Die Stadtwerke Rosenheim sind auch in 2016 wieder Gastgeber für das jährliche Hitzefrei-Festival des Stadtjugendrings, das am 9. Juli 2016 das Freibad zur Partyzone mit viel Musik und Livebands macht und heuer erstmals mit einem Slackline-Contest aufwartet. Das absolute Highlight dieser Saison findet zu Beginn der Sommerferien am 30. Juli 2016 statt: Der Vorentscheid für die 2. Weltmeisterschaft im Badewannenrennen! Die Stadtwerke sind schon jetzt gespannt, welche Teams Rosenheim im diesjährigen WM-Finale in Bad Brückenau vertreten werden. Nähere Informationen rund um die Veranstaltungen und das reguläre Kursprogramm im Rosenheimer Freibad gibt es auf der Website der Stadtwerke Rosenheim unter www.swro.de und natürlich auch auf Facebook unter Rosenheimer Bäder.

 

Service für die Redaktion


.

xxnoxx_zaehler