.

Geh- und Radwegsperrung zwischen Innsbrucker und Chiemseestraße ...

... ab Mitte September

Aufgrund durchzuführender Kanalbauarbeiten wird die Verrohrung des Kaltenmühlbachs im Auftrag der Stadtwerke Rosenheim erneuert. Dadurch wird der Geh- und Radweg zwischen der Innsbrucker Straße und der Chiemseestraße (Freibad) ab Montag, 19. September 2016 gesperrt und es kommt zu Verkehrsbeschränkungen. Die Sperrung des beschriebenen Geh- und Radweges dauert zweieinhalb Monate und endet somit am 30. November 2016. Betroffene Fußgänger und Radfahrer werden über die Chiemseestraße/Hans-Schuster-Haus bzw. Innsbrucker Straße geführt. Die Zufahrt zum Kinderhort „Jonathan" ist frei. Die Stadtwerke Rosenheim bitten die betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

Service für die Redaktion

 


.

xxnoxx_zaehler