.

Einschränkungen bei Anrufsammeltaxi AST

Erhöhtes Fahrgastaufkommen wegen Busverkehrausfall

Die Stadtwerke Rosenheim verzeichnen seit den frühen Morgenstunden eine erhöhte Anzahl von Bestellungen für AST-Fahrten aus Stephanskirchen und Riedering. Offensichtlich fallen Busverkehre aus Prien und Aschau aus. Das AST kann nicht den gesamten Busverkehr ersetzen, zudem unterliegen auch die AST-Fahrzeuge den schneebedingten Einschränkungen. Daher kann es beim AST-Verkehr in den beiden Gemeinden zu Einschränkungen kommen. Die Stadtwerke Rosenheim bemühen sich diese möglichst gering zu halten.

Service für die Redaktion


.

xxnoxx_zaehler