.

Entsorgungsbetrieb der Stadtwerke befragt Kunden

Telefonumfrage im April und Mai

Der Entsorgungsbetrieb der Stadtwerke Rosenheim möchte genauer wissen, wie zufrieden die Kunden in Rosenheim und Umgebung mit seinen Diensten sind. Dazu lassen die Stadtwerke in den kommenden Wochen eine repräsentative Zahl von Privat- und Gewerbekunden per Telefon befragen. Zwischen dem 20. April und dem 8. Mai bitten Mitarbeiter des Marktforschungsunternehmens LQM ausgewählte Bürger und Betriebe aus Rosenheim und den Umlandgemeinden um ein Telefoninterview. Eine solche Befragung dauert nach Auskunft der Stadtwerke etwa zehn Minuten. Falls Kunden sich rückversichern wollen oder im Nachhinein noch Fragen haben, können sie sich unter 08031 365-2626 an das Kundenzentrum der Stadtwerke wenden.
Der Entsorgungsbetrieb der Stadtwerke betreibt die Wertstoffhöfe in der Rosenheimer Innlände, im Stephanskirchener Ortsteil Waldering sowie die Reststoffdeponie in Waldering. Zudem kümmern sich die Stadtwerke um die Entleerung von Containern auf den Wertstoffinseln im Stadtgebiet sowie in Gewerbebetrieben. Daneben bietet der Entsorgungsbetrieb Containerdienste und individuelle Entsorgungslösungen für Privatkunden und Unternehmen.

Service für die Redaktion


.

xxnoxx_zaehler